Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Gesichtsreinigung zu Hause

Schritt 1. Tonisieren, um die Haut zu beruhigen

Ein Gesichtswasser wirkt wie eine Medizin und deckt Hautverletzungen ab, die durch das Peeling entstehen können. Nach dem Peeling kann Ihr Gesicht zu Rötungen und Brennen neigen, deshalb müssen Sie sofort ein Gesichtswasser auftragen.

 

Schritt 2. Eine Maskenpackung auftragen

Gesichtspackung & Feuchtigkeitspflege

Packungen absorbieren nicht nur überschüssiges Fett, sondern schließen auch die Poren, die sich während der Reinigung und des Peelings geöffnet haben. Spülen Sie die Packung mit kühlem Wasser ab, um die Poren zu schließen. Ist Ihre Gesichtspackung/Maske die richtige für Sie?

 

Schritt 3. Feuchtigkeitspflege mit Moisturizern

Packungen können dazu führen, dass Ihre Haut trocken aussieht und sich spannt. Eine Feuchtigkeitscreme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und schließt die Wirkung der Reinigung ein, so dass Ihr Gesicht noch lange Zeit danach strahlt. Trockene Hauttypen verwenden Cremes auf Ölbasis, während fettige Hauttypen Cremes auf Wasserbasis verwenden.  Wenn Sie diese einfache Reinigungsroutine für Ihr Gesicht befolgen, wird Ihre Haut strahlen und immer frisch aussehen. Wenn Sie die Arbeit jedoch lieber von einem Profi erledigen lassen möchten, ohne Ihr Zuhause zu verlassen, buchen Sie einen Salon at Home Service, um eine Gesichtsreinigung für das Wochenende zu vereinbaren. Microneedling wäre auch sehr interessant wenn sie ihrer Hautstruktur verbessern wollen.